Willkommen im Central Theater



Programm vom 22.08.–28.08.2019








Sa & so 15:00 uhr

Benjamin Blümchen
92 Minuten, ab 0 Jahre
Elefant Benjamin Blümchen und sein bester Freund Otto bekommen es mit der gewieften Zora Zack zu tun: Die emsige Fachfrau soll den Neustädter Zoo modernisieren und zum Prestigeobjekt machen. Bald rollen erste Baukräne an, und es dauert nicht mehr lange, bis Zoras wahre Ziele offenbar werden. Benjamin und Otto müssen tief in die Trickkiste greifen, um den Zoo zu retten. Erstes Kinoabenteuer des seit 40 Jahren populären Hörspiel- und Kinderbuch-Dickhäuters.

täglich 17:00 Uhr

Der König der Löwen
118 Minuten, ab 6 Jahre
(19:30 unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten)
In den Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater König Mufasa und kann es kaum erwarten, selbst Herrscher zu werden. Doch sein Onkel Scar möchte selbst den Thron besteigen und zwingt ihn, ins Exil zu gehen. Mit Hilfe des Erdmännchens Timon und des Warzenschweins Pumbaa lernt Simba, erwachsen zu werden, Verantwortung zu übernehmen und sein Recht einzufordern. Tierabenteuer, fotorealistisches CGI-Remake des gleichnamigen Disney-Animationsfilms von 1993.

täglich 19:30 uhr

Yesterday
117 Minuten, ab 0 Jahre
(19:30 unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten)
Jack Malik ist ein ebenso leidenschaftlicher wie erfolgloser Singer-Songwriter. Den Traum vom großen Durchbruch hat er längst begraben, nur seine Jugendfreundin Ellie hält unerschütterlich daran fest. Eines Tages wird Jack während eines mysteriösen weltweiten Stromausfalls von einem Bus angefahren. Als er wieder zu Bewusstsein kommt, stellt er fest, dass die ehemals berühmteste Band der Welt – The Beatles – und ihr Repertoire zwar aus dem Gedächtnis der gesamten Menschheit gelöscht wurde, nicht jedoch aus seinem. Musikkomödie.


Die PG-Regelung / Parental Guardiance

Bei Filmen mit dem Jugendprädikat FSK 12 und dem Zusatz PG wird Kindern abdem 6. Lebensjahr Einlass zur Vorstellung gewährt, wenn sie in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person sind. Eine von den Eltern bevollmächtigte
Person ist nicht ausreichend.